Rufen Sie uns an:

Themenblog
Gartenunterhalt – weil ein (un)gepflegter Garten viel aussagt

Stellen Sie sich vor, sie kaufen ein neues Auto. Nebst dem Fahrgefühl, werden Sie auch weitere Dinge überprüfen. Zum Beispiel, ob die benötigten Services regelmässig ausgeführt wurden. Ob es irgendwo Rost haben könnte und ob Reparaturen sauber ausgeführt wurden. Warum? Sie möchten etwas Gutes und Zuverlässiges kaufen. Zudem sagt ein gepflegtes Auto viel über den Verkäufer und den Vorbesitzer aus.

Und beim Garten?

Da verhält es sich nicht anders. Ein ungepflegter Garten wird nicht nur von den Nachbarn wahrgenommen, sondern auch von Spaziergängern, Velofahrern, vom Postboten etc. Haben Sie auch schon beobachtet, wie insbesondere Spaziergänger dann und wann anhalten und einen Garten genauer betrachten? Man vergleicht den fremden mit dem eigenen Garten. Man will lernen, oder sich gut fühlen, wenn man es besser gemacht hat.

Wachstum hält sich nicht an unseren Terminplan und Gartenunterhalt ist Pflicht

Der Garten kennt keinen Aufschub. Wachstum geschieht unaufhaltsam. Natur hält sich nicht an unseren Terminplan. Im Gegenteil - wir sind es, die flexibel sein müssen. Und gewisse Arbeiten können nicht im Regen oder bei Schneefall ausgeführt werden. Was aber tun, wenn man oft abwesend ist? In den Ferien, krank oder wenn man einfach keine Zeit für den Gartenunterhalt findet? Rasen vertikutieren, Hecken zurückschneiden, Wiesenflächen und Gartenbeete düngen, Rasen regelmässig mähen, Grüngut entsorgen. Pflege muss organisiert sein, auch beim Naturgarten! Es sammelt sich immer etwas an. Und manchmal alles auf einmal.

Wir pflegen, Sie geniessen!

Ein Anruf, ein Auftrag und die Gartenprofis von A Plus sind vor Ort und führen den Gartenunterhalt durch, als wäre es ihr eigener Umschwung. Überzeugung ist sichtbar. Somit können Sie sich entspannt auf Ihre Aufgaben und Hobbies konzentrieren, während wir uns  professionell und individuell um ihren Garten kümmern.